lars-bellmann-neu_2.jpg

"Auf uns können Sie bauen"

Lars Bellmann

-

Notarfachangestellter

kerstin-hoffmann-neu.jpg

"Ihr Wille geschieht."

Kerstin Hoffmann

-

Notarfachangestellte

martin-hybel-neu_2.jpg

"Der Weg zu Ihrem unternehmerischen Ziel"

Martin Hybel

-

Notarfachangestellter

Immobilien

Der Traum vom eigenen Zuhause:
Für viele Menschen ist der Kauf einer Immobilie die Investition ihres Lebens. Zugleich dient der Erwerb eines Hauses oder einer Eigentumswohnung der eigenen Altersvorsorge und Absicherung von Ehegatten und Kindern. Grund genug, um bei dieser so immens wichtigen Entscheidung auf Nummer sicher zu gehen. Wir Notare in Gerresheim begleiten Sie beim Kauf und Verkauf einer Immobilie, ebenso wie bei einer Schenkung oder Übertragung. Von Ihrem Vorhaben bis zur Umsetzung, vom Vertragsentwurf über dessen Beurkundung bis zur Eintragung des neuen Eigentümers im Grundbuch.

Testament & Erbe

Am Tod führt kein Weg vorbei:
Gleichwohl scheuen wir uns, über das eigene Ableben nachzudenken und die daraus entstehenden Konsequenzen schriftlich zu fixieren. Dann kommt das gesetzliche Erbrecht zum Zuge. Danach erbt zum Beispiel der Ehegatte nicht allein, wenn der Erblasser Kinder hat. Und möchte der Ehegatte das Haus oder die Wohnung verkaufen, so benötigt er die Zustimmung der Kinder; wenn diese noch minderjährig sind, sogar des Familiengerichts. Um derartige Überraschungen zu vermeiden, kann jeder mit einer sogenannten Verfügung von Todes wegen seine Hinterlassenschaft maßgeschneidert regeln.

Handels & Gesellschaftsrecht

Unternehmensrecht ist die Gesamtschau einer Vielzahl von Rechtsgebieten, die alle auf das Unternehmen einwirken. Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, öffentliches Recht, die Aufzählung ist nicht erschöpfend. Ob bedeutende Kapital- oder Personengesellschaft, Mittelständler oder Kleinunternehmer. Gewisse unternehmensrechtliche Mindeststandards haben alle zu beachten – schon ab der Gründung.

Ehe & Familie

Es ist leider Fakt:
Jede dritte Ehe scheitert. Und damit endet nicht nur der Traum vom Leben zu zweit, sondern oft auch die Hoffnung auf eine gegenseitige Absicherung bis ins hohe Alter und die materielle Versorgung der gemeinsamen Kinder. Dies gilt übrigens auch für gleichgeschlechtliche Lebenspartner und ihre Lebenspartnerschaft. Zögern Sie also nicht, den Bund fürs Leben auch vom Notar absegnen zu lassen.

Vorsorge

Nichts ist mehr, wie es war:
Ein Unfall, eine Operation oder eine schwere Krankheit können jeden Menschen treffen. Von einer Minute zur anderen kann jeder in die Lage geraten, nicht mehr aus eigener Kraft handeln zu können. In Deutschland sind mehr als eine Million Menschen in dieser Situation, weil sie es versäumt haben, Vorsorge zu treffen, als sie noch geschäftsfähig waren. Für diese Menschen hat der Staat einen Betreuer eingesetzt, der nicht zwangsläufig den Vorstellungen des Betroffenen und seiner Angehörigen entspricht.

Schenkung & Übertragung

Eltern sein ist oft sehr schwer:
Ob die kommende Generation schon zu Lebzeiten – mit warmer Hand – oder erst beim Tod bedacht wird, will wohl überlegt sein. Besonders, wenn die Eltern auf die Nutzung einer Immobilie, auf Mieteinnahmen oder auf wichtige Entscheidungen nicht verzichten wollen. Andererseits können steuerliche Aspekte gerade für die Kinder eine große Rolle spielen. Etwa um Freibeträge auszuschöpfen, oder um Investitionen in die übertragene Immobilie besser absetzen zu können, wenn die Kinder ein höheres Einkommen haben.

Fon +49 211 92902-0
Fax +49 211 92902-24
Am Wallgraben 38
40625 Düsseldorf – Gerresheim